Zadejte hledaný výraz
Probieren Sie sie jetzt mit einem Preisvorteil von 13% Rabatt aus!   Die Aktionspakete anschauen

Candida albicans

Candida Albicans ist ein einzelliger Hefepilz, der natürlich im menschlichen Körper vorkommt. Hefe erhält die natürliche Mikroflora im Verdauungstrakt, im Mund und bei Frauen im Intimbereich aufrecht.

 

Wenn sich Candida Albicans jedoch übermäßig vermehrt, verursacht dies eine sogenannte Candidiasis – eine Hefeinfektion. Aufgrund einer verminderten Immunität kann sich die Hefe vermehren und beginnt, Kolonien im Körper zu bilden. Diese haben dann verschiedene Auswirkungen auf den Körper; von Verdauungsproblemen über Mundgeruch und Zungenbelag bis hin zu vaginaler Mykose.

 

 

Candida Albicans und Menü

Hefe ernährt sich von Zucker und wird von anderen Hefen bei der Vermehrung unterstützt. Daher ist eine Ernährung ohne Zucker und Weißmehl (leere Kohlenhydrate) wichtig. Ernährung mit wenig Obst, ausreichend Fleisch, Nüsse und Gemüse.

Einige Untersuchungen zeigen, dass Candida Albicans teilweise durch Kokosöl zerstört wird. Neben einer gesunden Ernährung wird empfohlen, einen Arzt zu konsultieren, der Medikamente verschreibt oder berät, welche verfügbaren Produkte auf dem Markt am effektivsten sind.

 

Candida Albicans wird auch beim Geschlechtsverkehr übertragen, daher ist es sehr wichtig, die richtige Intimhygiene zu beachten und sich beim Geschlechtsverkehr nach Möglichkeit zu schützen. Ebenso wird Candida Albicans beim Oralsex übertragen.

 

GYNELLA® Silver Caps und Silver Foam enthalten Silber, das die Vermehrung von Hefe verhindert und Hefeinfektionen aktiv zerstört.