Zadejte hledaný výraz

Gebärmutterhals

Der Gebärmutterhals ist der unterste Teil der Gebärmutter, der in die Vagina reicht und das Eindringen von Verunreinigungen und Keimen in die Gebärmutter und anschließend in die Eileiter verhindert. Andernfalls ändert sich beim Eisprung die Konsistenz des, über den gesamten Zyklus vom Gebärmutterhals abgesonderten Schleims (Ausdünnung, damit Sperma in die Gebärmutter gelangen kann).

X
Cookie-Einstellungen
Funktionale Cookies
Diese Cookies sind für das Funktionieren unserer Website erforderlich und können nicht deaktiviert werden.
Analytische Cookies
Es wird hauptsächlich verwendet, um Daten über das Webverhalten zu sammeln (typischerweise Google Analytics).
Werbe-Cookies
Es wird hauptsächlich für Remarketing (typischerweise Google Ads) verwendet.
Personalisierungs-Cookies
Dient der erweiterten Inhaltsanalyse und Personalisierung.