Zadejte hledaný výraz

Atrophische Vaginitis

Dies ist eine Entzündung der Vagina – Vaginitis – bei Frauen, die einen niedrigen Östrogenspiegel haben. Eine typische Gruppe

Normale Vaginalschleimhaut

Normale
Vaginalschleimhaut

sind Frauen nach der Menopause, in geringerer Menge kleine Mädchen, die noch nicht in der Pubertät sind, und Frauen, die vollständig stillen. Es ist der Mangel am weiblichem Hormon Östrogen, der zu Ausdünnung, Trockenheit und geringer Infektionsresistenz der Vaginalschleimhaut führt. Trockenheit verursacht beispielsweise beim Geschlechtsverkehr Beschwerden, und bakterielle Infektionen können übelriechenden Ausfluss, Brennen oder Schmerzen verursachen.

Probleme mit atrophischer Vaginitis werden auch von Frauen nach einer Operation, einer onkologischen Behandlung, der Anwendung hormoneller Empfängnisverhütung und vielem mehr genannt. Grundsätzlich in Fällen, in denen die Hormonspiegel abgenommen hat.

Atrophische Vaginalschleimhaut

Atrophische
Vaginalschleimhaut

 

Symptome einer atrophischen Vaginitis

Einige Frauen leiden unter Juckreiz, Brennen, Verspannungen und einem eitrigen Ausfluss. Alle Symptome werden durch Bakterien von außen verursacht.

 

Wie wird man die Beschwerden los?

Der einzig mögliche Weg ist der Ersatz weiblicher Hormone. Dies kann mit Zäpfchen, Gelen, Cremes und anderen hormonellen Behandlungen – Phytoöstrogenen – erfolgen. Die Behandlung ist eine längerfristige Angelegenheit. GYNELLA® Flora Zäpfchen können dafür erfolgversprechend eingesetzt  werden.

Manchmal löst ein Gleitmittel das Problem beim Sexualverkehr, da es Feuchtigkeit spendet und die Reizung der Vagina beim Geschlechtsverkehr verhindert, in die sonst eine Infektion eindringen kann.

Wenn die Frau oder das Mädchen keinen Geschlechtsverkehr hat, kommen die Vaginalwände selten zusammen und das Problem kann übersehen werden.

Empfohlene Produkte

Nutzerbewertungen (74)
GYNELLA Flora Meno
Enthält lebendige Lactobacillus acidophilus-Bakterien, Milchsäure und Soja-Isoflavone. Anzuwenden und effektiv in allen Fällen der vorübergehenden Veränderung der Scheidenflora. GMO frei.
Detail
14,87 €
Nutzerbewertungen (84)
GYNELLA Flora
Vaginalpräparat mit der Innovation auf tyndallisierter Basis. Tyndallisierte Lactobazillen-Stämme weisen produktionsbedingt eine hohe Stabilität der Wirkstoffe auf. Sie stärken die natürliche Abwehr der vaginalen Mikroflora gegen bakterielle Angriffe und gegen Pilzbefall.
Detail
17,61 €
Nutzerbewertungen (96)
GYNELLA AtroGel
Es ist indiziert zur Vorbeugung und Behandlung vaginaler Trockenheit und Atrophie in Fällen, bei denen das weibliche Sexualhormon Östrogen reduziert ist. Das Produkt enthält Hyaluronsäure und Genistein für die Elastizitätserhöhung der Vaginalschleimhaut. Zusätzlich enthält den TIAB®-Komplex mit hoher antimikrobieller Aktivität, der wirkt gegen Vaginalinfektionen aller Art.
Detail
22,60 €
X
Cookie-Einstellungen
Funktionale Cookies
Diese Cookies sind für das Funktionieren unserer Website erforderlich und können nicht deaktiviert werden.
Analytische Cookies
Es wird hauptsächlich verwendet, um Daten über das Webverhalten zu sammeln (typischerweise Google Analytics).
Werbe-Cookies
Es wird hauptsächlich für Remarketing (typischerweise Google Ads) verwendet.
Personalisierungs-Cookies
Dient der erweiterten Inhaltsanalyse und Personalisierung.